DRUM-NEWS

Oli Rubow 10 Jahre Blog

Oli Rubow


Etwas seltsam ist schon, wenn man sich zum zehnjährigen Jubiläum selbst auf die Schulter klopft. Aber ich bin tatsächlich ein bisschen stolz auf die bisher knapp 3000 Beiträge, jenes bunte Sammelsurium aus persönlichen Erfahrungswerten, Visionen und Inspirationen zur modernen Rhythmusgestaltung.

Das Weblog e-beats.net ging im Januar 2006 auf Sendung. Angedacht als Online-Special zum Lehrbuch (E-Beats am Drumset) hatte ich mir damals folgenden Auftrag ausgedacht:

»Hier werden Themen vertieft, neue Entwicklungen aufgegriffen, Ideen ausgesponnen und selbstverständlich wird kräftig verlinkt. Ein Platz zum Austausch und zur Diskussion.« 

Im wachsende Netz-Fundus von YouTube & Co fand ich die perfekte Unterfütterung meiner Ansätze: Hörbeispiele, Originaldokumente, Konzertvideos, sowie – ungefragt – noch die Link-Lawine zu ähnlich gearteten Themen. 

Alles da.

Ehrlich gesagt viel zu viel Material. Aber dank des ›Selektors‹ lässt sich das Dilemma der Vielfalt elegant durchbrechen und der Leser wird direkt zu den entscheidenden Plätzen geführt. Plötzlich werden unermessliche Quellen der Musikgeschichte per Mausklick zugänglich und fast jedes noch so exotische Musikbeispiel auffindbar.  Paradisiesche Voraussetzungen für den forschenden Rhythmusmacher.

Verbunden mit sehr viel geteiltem Wissen und Herzblut – eigentlich ist das Blog mein persönliches Musik-Tagebuch mit Suchfunktion - ist es vor allem die daraus resultierende Interaktion mit interessierten LeserInnen und ähnlich geneigten Rhythmusfreunden, die mich immer wieder motiviert und vorwärtsbringt auf meinem Weg ›Vom Zitat zum Ich‹. 





Glücklichweise gibt es auch ausserhalb der virtuellen Welt ein ähnliches Konstrukt im echten Leben. Dort dann unter der Überschrift „Workshop“:

16./17.04.16        Masterclass Bremen, Trommelwerk

04.05.16              Workshop Berlin, Drumtrainer

21.05.16              Workshop Büdingen, Musik und Kunstschule

04./05.06.16         Workshop Varel (mit Hellmut Hattler), Musikschule

17./18.09.16         Dresdner Drumfestival (mit Peter Wölpl)