DVD

Todd Sucherman – Method and Mechanics 1

Aus dem Hause MVD Visual fliegt uns die DVD „Method and Mechanics“ in die Redaktion. Es handelt sich um eine unglaubliche Lehrstunde des Meisters Todd Sucherman. Das Intro der DVD bringt uns direkt in die richtige Stimmung: Todd sitzt mit seinem Schlagzeug auf einem Felsen, im Hintergrund ein sich biegender Fluss vor der aufgehenden Sonne. Nur wenige Meter den Hang hinauf und man erblickt ein Traumhaus mit riesigen Fensterwänden. Inmitten ein Studio mit unglaublicher Aussicht. Und hier lässt sich Todd nieder und gewährt uns Einblicke in seine über 30-jährige Schlagzeugerfahrung.

 

Hier der Trailer dazu.

 

 

Im ersten Teil der DVD zeigt Todd verschiedenste Rudiments und erklärt seine Übephilosophie. Das scheint ihm wichtig, denn in Workshops stellen die Leute stets dieselbe Frage: „Wie lange übst du pro Tag?“. Die Länge ist für ihn allerdings gar nicht entscheidend, vielmehr die Qualität der Zeit. Es geht darum, gesteckte Ziele zu erreichen – egal, ob es nun 30 Minuten oder mehrere Stunden dauert. Unterschiedliche Systeme und Stickings brauchen eben unterschiedlich lange, um sich ins Muskelgedächtnis einzubrennen. Ein weiterer Tipp: Langsam starten und die Übesessions immer wieder aufnehmen und kritisch gegenhören.

Der Sound ist beeindruckend, er schlägt besonders kraftvoll durch, wenn man sich die DVD auf Monitorboxen ansieht. Und Todd erklärt genau, wie er seinen Sound erreicht. Wie er Ideen arrangiert, mit Timing und Dynamik spielt und Songs strukturiert. All diese Faktoren gilt es zu beherrschen, damit dem Profidrummer Jobs sicher sind. Alles sehr interessant – auch für den ambitionierten Hobbschlagzeuger. Zwischendurch gibt es immer wieder Quick-Tips zu den verschiedensten Themen. Damit natürlich nicht genug. In den folgenden Kapiteln geht es weiter mit einem Doublebass-Vokabular für Groove und Fills, einer Jazzkit-Performance mit Tipps zum Besenspiel, einer Doku über einen Tag „on the road“ und massig Gedanken zum Alltag des Profis.

Technisch ist die DVD erste Sahne: Klasse Sound, gute Bildqualität, gutes Studioambiente und natürlich der obligatorische Split-Screen und Zeitlupen. Todd lockert Theorie und Praxis immer wieder mit Performances auf. Hier hat er einiges auf dem Kasten – von Zeiten, in denen er mit großen Künstlern zusammengearbeitet hat: Mit Styx, Brian Wilson, Spinal Tap, Eric Marienthal, Peter Cetera, John Wetton, Steve Cole und The Falling Wallendas. Auch PDFs stehen bereit.

 

Hier der direkter Link: http://www.alfredverlag.de/cms/front_content.php?idcat=452&idart=4418

 

Die 2-Box-DVD ist bei MVD Visual erschienen und wird über www.alfredverlag.de  vertrieben, und

kostet 34,95 Euro.

Art.-Nr.: 90-AD108

ISBN 10: 073905855X

ISBN 13: 9780739058558