KOPFHÖRER

Ultrasone Signature Pro

Ultrasone Signature Pro - Geschlossener Kopfhörer

 

Mit dem Signature Pro haben wir heute ein ganz besonderes Modell der deutschen Edelschmiede Ultrasone im Test. Mit den Genen der aufwändigsten Kopfhörermodelle des Herstellers und einer dezent edlen Optik sollen auch anspruchvollste Toningenieure überzeugt werden. Bei einem Preis von knapp 900,00 € ist die Erwartungshaltung groß. Wir haben den Signature Pro für Euch getestet.

 


Ausstattung

Der Ultrasone Signature Pro wird in einem besoders hochwertigen Softcase ausgeliefert. Darin sind zwei Anschlusskabel enthalten. Mit der sogenannten B-Lock Verriegelung lassen sich die Kabel nun noch einfacher und schneller am Kopfhörer tauschen. Eine kurze Drehung am Stecker reicht und das Kabel sitzt perfekt. Beide Kabel sind übrigens gerade Typen in den Längen 3 Meter (6,3 mm Klinke) und 1,5 Meter (Miniklinke). Die vergoldeten Stecker sind handgelötet und kommen von Neutrik. Hier sind schon einmal alle Erwartungen erfüllt.

 


Verarbeitung

Mit dem Signature Pro geht Ultrasone gegenüber den anderen Pro Modellen neue Wege: Feines Leder und beste Verarbeitung können uns sofort beeindrucken. Die Ohrmuscheln sind hervorragend ausgearbeitet. Die Polsterung mit handgenähtem schwarzen Leder sitzt absolut perfekt und fühlt sich fantastisch an. Auch der Bügel ist nahezu komplett mit Polsterung und Leder verarbeitet. Die Einstellmechanik kennen wir bereits von den anderen Pro Modellen - sie funktioniert sehr gut. Einen bequemeren Kopfhörer habe ich noch nicht gesehen und getragen. Selbst nach dem Tragen über Stunden sitzt er entspannt und ohne jeden Druck. Von technischer Seite sind hier nur beste Zutaten zu nennen: MU-Metall Schirmung, Titanbeschichtung der Wandler sowie die S-Logic Plus Technologie für optimierte Raumwiedergabe vervollständigen das Bild.

 

 


Klang

Mit einem Frequenzgang von 8 bis 42.000 Hz deckt dieser Ultrasone mal wieder deutlich mehr ab, als das menschliche Gehör wahrzunehmen vermag. Wichtiger ist aber: Wie bildet der Signature Pro den entscheidenden Bereich zwischen 20 und 20.000 Hz ab? Die Antwort: Unglaublich natürlich und feinzeichnend. Das Klangbild ist sehr linear ohne nennenswerte Einbrüche oder Anhebungen. Superb ist die facettenreiche Mittenwiedergabe, die Stimmen unglaublich lebendig klingen lässt. Auch die Präsenzen und Höhen sind ungemein komplex durchgezeichnet und gleichzeitig unaufdringlich. Das prädestiniert den Signature Pro auch für lange und ermüdungsfreie Hör-Sessions. Die Basswiedergabe ist differenziert, akurat und schnell. Das gesamte Klangbild gehört zum Allerbesten, was man von einem Kopfhörer erwarten kann. Kleinste EQ- oder HallÄnderungen im Mix sind bestens zu lokalisieren. Für Musiker interessant ist der gesteigerte Wirkungsgrad dieses Kopfhörers: Er ist noch einmal deutlich lauter als die anderen Modelle der Pro Serie. Zusammen mit der guten Isolierung von Außengeräuschen ergibt das auch einen fantastischen Kopfhörer zum Einspielen von Instrumenten. Dass dabei auch jede noch so feine Spielnuance übertragen wird, ist mit dem Signature Pro garantiert.

UVP  899,- €

www.ultrasone.de